© 2020 Johanna Kompacher. Website erstellt mit Wix.com | Impressum

Und du so? [Sachbuch] Erfolg in Studium und Karriere - Fit durch Selbstcoaching

Schmunzeln, Aha-Erlebnisse: Natascha Miljkovic, René Merten mit Regina Fenzl und Katrin Miglar: "Erfolg in Studium und Karriere - Fit durch Selbstcoaching", ©2017 Verlag Barbara Budrich, Opladen & Toronto Sechs Jahre, nachdem ich selbst mein erstes Studium abgeschlossen habe, landet ein Rezensionsexemplar dieses Buches in meinem Briefkasten. Und nun, an einem Punkt, an dem ich vieles, bei weitem nicht genug gelernt habe, darf ich ein paar Worte über diesen klugen, amüsanten und sehr anwendbaren Ratgeber "Erfolg in Studium und Karriere: Fit durch Selbstcoaching" schreiben. Die drei Autorinnen und der Autor, Natascha Miljkovic, Regina Fenzl, Katrin Miglar und René Merten, arbeiten selbst seit

Nichts ist Alles; so fängt es an

Der Glaube, das absolut Richtige zu kennen - sei es auch aus einer moralischen "Überlegenheit" - ist fatal. Er macht blind. Noch wandelte keine Philosophin, die durch Blindheit zur Erkenntnis gelangt wäre. Differenzierung ist alles. Aber nichts ist Alles. Das gilt es, in jeder Situation, Diskussion zu behalten. In jedem Moment dieser Tage, in denen es auf komplexe weltpolitische Umbrüche scheinbar eindeutige Antworten gibt. Die Rhetorik stürzt. Gedanken zur aktuellen Lektüre: "Das Zeitalter des Zorns" des indischen Autors und Essayisten Pankaj Mishra. Nicht unfehlbar, aber ein Buch der Stunde Zu zitieren wäre vieles, zu reflektieren noch viel mehr. Was mich an Mishras Buch so positiv berührt